Das Team

210301 farvel website bilder4
Lilli Berger

Ich bin seit 10 Jahren Bestatterin und es ist noch nie jemand in meiner Familie gestorben – bis 2020 während des Lockdowns mein Großvater gestorben ist und ich keine Beerdigung für meine Familie organisieren durfte.

210301 farvel website bilder
Markus Traber

Als Creative Technologist beschäftige ich mich mit audiovisuellen Erlebnissen. Als mein Vater sich die Achilles-Sehne gerissen hat, konnte er nicht richtig an der Bestattungszeremonie seiner Schwester teilhaben.

210301 farvel website bilder2
Jennifer Beitel

Ich bin Creative Technologist und habe im Bereich digitale, kreative Trauerarbeit geforscht. Damals wurde die digitale Auseinandersetzung mit diesem Thema als unmoralisch abgetan.

210301 farvel website bilder5
Felix Wernli

Ich bin Industriedesigner und kann mich persönlich nicht mit dem Konzept der heutigen Friedhöfe und der damit verbundenen traditionellen Erinnerungskulturen identifizieren. Ich weiß, dass ich damit nicht allein bin.

Wir wollen neue Erinnerungskulturen vorantreiben, um somit den diversen Bedürfnissen unserer Zeit gerecht zu werden. Deshalb entwickeln wir virtuelle Orte des Abschieds, der Erinnerung und des Austauschs.


Feelgood Manager Floyd, a black and white stray dog with red brown eyes and one standing ear.
Floyd

Ich wurde auf den Straßen Rumäniens geboren und habe meine Mama kurze Zeit später bei einem Autounfall verloren. Meine Schwester und ich konnten gerettet werden und ich durfte zu Jennifer und ihrem Freund nach Berlin ziehen.

Seitdem bringe ich als Feelgood Manager allen ein Lächeln ins Gesicht und tröste, wenn jemensch traurig ist.

Unser Impuls

Trauer muss nicht immer still sein. Abschied ist lebendig – so wie wir. Und weil wir uns tagtäglich mit digitalen Inhalten umgeben, wollen wir Trauer in den virtuellen Raum holen. Unsere Motivation ist es, einen einzigartigen Austausch über das Leben eines geliebten Menschen zu ermöglichen und gleichzeitig neue Erinnerungen mit Freund*innen und Familie zu kreieren. 

Wir bringen Menschen in schwierigen Zeiten zusammen. Damit das klappt, ist der Zugang zu unseren Räumen einfach und barrierefrei. Gleichzeitig ist uns der Schutz deiner Privatsphäre wichtig. Deshalb erfassen wir so wenig Daten wie möglich und zeigen transparent auf, wofür diese verwendet werden.

Lasst uns Abschied, Erinnerung und Austausch einen virtuellen Ort geben.

Skip to content